Musikverein Beiersdorf

Beiersdorf befindet sich im wunderschönen Oberfranken, nur einen Steinwurf nordwestlich von der Kernstadt Coburg entfernt. Das bedeutende Schloss Callenberg – langjähriger Hauptwohnsitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha –, das mit Schlosspark und englischem Landschaftsgarten gern besuchtes Ausflugsziel ist, ziert das Wappen des Musikvereins Beiersdorf.

Der Musikverein Beiersdorf umfasst derzeit zirka 170 aktive und fördernde Mitglieder. Bei den etwa 70 aktiven Mitgliedern sind auch unsere Jüngsten, die ihre ersten musikalischen Schritte mit der Blockflöte unternehmen, dabei oder aber auch Musiker in einer Big-Band-Formation.
Das Repertoire des Kernvereins umfasst die traditionelle Blasmusik wie auch Polkas, Unterhaltungsmusik, Swing, konzertante Stücke und bei Umzügen natürlich die Märsche.


Über das gesamte Kalenderjahr gibt es Spieltermine, die schon fester Bestandteil im Verein, aber auch in der Stadt, im Land und für Besucher von außerhalb sind. Dazu gehören zum Beispiel in Beiersdorf das alljährliche Frühjahrskonzert, das Maibaumfest zum 1. Mai und die Kirchweih; die Schützenumzüge in Coburg und Kronach, Königsabholungen in Coburg, Neustadt und Ebersdorf, der Coburger Pfingstkongress, die Schlachtschüssel in Unterlauter oder das Kinderfest in Neustadt.


Durch den Wechsel des Dirigenten im Frühjahr 2019 (Daniel Härich) werden vermehrt modernere Stücke in das Programm mit aufgenommen, dennoch bleibt die Tradition im Musikverein Beiersdorf und somit der Wiedererkennungswert erhalten.
Sie erkennen uns natürlich auch weiterhin an unserer auffälligen roten Uniformjacke mit goldener Fangschnur. Denn nicht nur auf die Qualität der Musik, sondern auch auf unser äußeres Erscheinungsbild legen wir viel Wert.

Musikalische Leitung:

Daniel Härich

Weitere Infos finden sie auf unserer Webseite:
http://www.mv-beiersdorf.de/

Kreisverband Coburg des nordbayrischen Musikbunds
Infos, Termine, Kurse und vieles mehr

http://www.nbmb-online.de/